WORKSHOPS

journaling & yoga nidra für dein sankalpa | So, 31.01. von 11-13:30 Uhr

Sankalpa ist das Sanskrit Wort für Intention. KALPA bedeutet „ein Schwur gegenüber einem inneren Prinzip, dem du folgst“ und SAN bedeutet „in Verbindung zu dieser deiner Wahrheit sein“.

 

Dabei bezieht sich diese Form der Intention also nicht auf ein Zukunftsergebnis, ein spezifisches Ergebnis, was es zu erreichen gilt, sondern auf unsere innere Vibration im gegenwärtigen Moment und sagt etwas darüber aus, warum wir die Dinge tun, die wir tun. Es geht um das innere Grundlebensgefühl, die eigenen inneren Werte, die zu einem unbewussten Kompass des Lebens werden. Dein Sankalpa ist das, was dich im innersten zusammenhält..

 

'Wie kann ich mir das bewusst machen und wie adjuste ich die Vibration, sodass sie mir wahrlich dient? Welches zugrunde liegende Gefühl treibt mich an? Was sind meine inneren Werte? Welches Grundgefühl bestimmt mein Dasein?'

 

In diesem Workshop ergründen wir die wirkmächtige Formel deines Sankalpas mit Hilfe von Journaling und Kontemplation, geführt mit einer sanften Asana Praxis, vollendet in einer tiergehenden Yoga Nidra Session, in der wir unser Sankalpa schlussendlich anwenden.